Focus Stacking mit dem Macro Rig

31. März 2023 - 0 Kommentare

Letzte Aktualisierung: 7. Dezember 2023

Das Macro Rig

Um Vibrationen zu vermeiden, erfordert das Focus Stacking eine stabile Basis. Entschieden habe ich mich für Alu Systemprofile. Die Anlage ist mit einem 40x40mm mit 10er Nut und Bosch Raster gebaut. Der Shop schneidet die Profile nach Angaben Millimeter genau zu. Abgerechnet wird in 100mm (10cm) Stücke, was bei kleineren Längen gut ist. Zudem gibt es viel Montagezubehör.

Der Vorteil der 10er B-Nut ist, dass der Fuß meines Gelenkarm für die Blitze genau in die Nut passt. Zudem können die Arme im Profil beliebig verschoben werden. Eine Blitzschuh Klemme ist leider nicht im Lieferumfang der Arme und muss, wenn nicht vorhanden, extra zugekauft werden. Ich habe die Walimex Blitzschuhe im Einsatz.

alu profilmagicarm_blitz

Arca Schienen lassen sich ebenfalls problemlos auf den Profilen befestigen. Persönlich finde ich es überflüssig in diesem Fall auf teure Marken Schienen zurück zu greifen. Meine habe ich aus Hong Kong zu 8€ das Stück. Bestellt man mehrere kommen noch Zoll, MwSt, und Gebühren. Eine Übersicht findet man auf der Zoll Webseite. Oder man Bestellt bei einem Importeur. Die Schiene sollte 200mm lang sein. Um einen Makroschlitten zu befestigen, finde ich die Doppelklemmen praktisch.

Zur Montage braucht man im wesentlichen die Winkel. Damit es ansehnlich aussieht habe ich noch die Abdeckkappen für die Profilenden mitbestellt. Für die schnelle Montage ohne Werkzeug haben sich die Klemmhebel bewährt.

schraubhebel

Da ich mit 2-4 Blitze arbeite und die Stacks teilweise über 200 Bilder haben, ist der Akkuverbrauch entsprechend. Auf Dauer wird man nicht mit einem Ladegerät auskommen. Mit den Technoline BC 700 bin ich sehr zufrieden. Leider wurden sie im Netz sehr gehypt. Für mein erstes habe ich vor ein paar Jahren noch etwa 10€ bezahlt.

Als Blitz eignet sich eigentlich jeder Systemblitz. Die Leistung muss nicht besonders hoch sein, ich verwende fast nur 1/64 Blitzleistung. Er muß weder TTL noch sonstigen Schnickschnack haben. Die manuellen Yongnuo sind ideal. Fürs Stacken habe ich 4 Yongnuo Speedlite YN 560 Mark III im Einsatz. Es reichen aber auch gebrauchte 560 Mark ll.

Beim Stacken verzichte ich auf Funkauslöser und löse ein Blitz mit Kabel über PC-Sync aus. Der dann die restlichen Blitze per Slave auslöst.

stackshot-controller

Bildbeispiele

Die Maße der Anlage sind 100x50cm. Das kann man auch kleiner Bauen. Da ich die Anlage auch für meine Tropfenwanne verwende, habe ich mich für die Größe entschieden. Handwerklich sollte man mäßig begabt sein um es nach zu bauen. Es wird nur noch zusammengeschraubt.

Ich wünsche viel Spaß beim Werkeln…

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner